Über uns

Das etwas andere Eisenbahnverkehrsunternehmen: Wir sind noch sehr jung und alles andere als starr. Hier kann jede:r etwas gestalten und gemeinsam daran arbeiten, unser Angebot immer weiter zu verbessern.

Richtig bei uns ist, wer anpacken kann und etwas bewegen möchte. Wir bieten dazu alle Möglichkeiten.

Unsere Kultur

Jung, flexibel und ganz viel Herz für die Eisenbahn. Das sind wir. Bei uns zählt jede:r Einzelne, festgefahrene Strukturen gibt es nicht. Wir leben für eine offene und positive Fehlerkultur, wobei Kolleg:innen aus allen Positionen zu einem Team werden, das ein Ziel verfolgt: Die Eisenbahnwelt ein kleines bisschen besser zu machen. Jeden Tag. 

Was unsere Kultur ausmacht, erfährst Du im Video: 




Was wir erreicht haben

Mit einer Handvoll Mitarbeiter:innen in Berlin begonnen, stand 2019 der Betriebsstart in Baden-Württemberg an. Ruckelnd Fahrt aufgenommen, können wir heute stolz darauf sein, Qualitätsführer in Baden-Württemberg zu sein. Alle ziehen an einem Strang und machen so diesen Erfolg erst möglich. Hinter uns stehen unsere rund 27.000 Kolleg:innen der Go-Ahead-Gruppe, die ihren Sitz in Großbritannien hat.




Was wir erreichen wollen

Dieses Jahr wird spannend. Unser Fokus liegt 2022 ganz auf dem Augsburger Netz: Am 12. Dezember werden wir hier den Betrieb aufnehmen und somit unser Streckennetz vervollständigen. Das bedeutet für unsere Mitarbeiter:innen: ein konkretes Ziel vor Augen, gemeinsam lernen und anpacken, um dann den ersten Zug mit Fahrgästen im Augsburger Netz fahren zu sehen. 




Geschäftsführer Go-Ahead Deutschland

Was macht Go-Ahead aus und wohin soll die Reise noch gehen? Unser CEO Fabian Amini erzählt von seinen Visionen und der Eisenbahnbranche.